Am Sonntag den 06.03.2022  lädt die Seemannsmission Cuxhaven zum „Sonntag der Seefahrt“ um 9.30 Uhr in die St. Petri-Kirche ein.

Im vergangen Jahr musste der Sonntag der Seefahrt ausfallen,  umso mehr freuen sich Seemannsdiakon Martin Struwe und Pastor Marcus Christ, St.Petri, dass dies nun wieder möglich ist.

Zum 29. mal seit 1993 wollen sie gemeinsam mit der maritimen Szene Cuxhavens den Sonntag der Seefahrt feiern.

Das Votum, in dem immer ein Gast zu einem selbst gewählten maritimen Thema spricht, wird in diesem Jahr Marita Hilmer, die seit sechs Jahren ehrenamtlich in der Seemannsmission aktiv ist, halten. Martin Struwe, Leiter der Seemannsmission in Cuxhaven freut sich besonders, dass erstmals in der langen Geschichte des Seefahrtssonntags eine Frau für das Votum gewonnen wurde. Die sei längst überfällig gewesen sind er und Pastor Christ sich einig.
Die Predigt spricht in diesem Jahr Seemannsdiakon Dirk Obermann, Koordinator für Notfallseelsorge in der Seemannsmission.

Außerdem wird traditionell in dieser Veranstaltung auch feierlich der verstorbenen Seeleute gedacht.

Musikalisch wird die Feier durch den Shanty-Chor-Cuxhaven unter der Leitung von Udo Brozio begleitet.

Die Veranstaltung findet unter 2G-Bedingungen (geimpft oder genesen) statt. Aufgrund der Hygieneabstände ist die Besucherzahl auf 120 Personen begrenzt.